Zum Hauptinhalt springen

Musikerinnen & Musiker der Live Band für Ihr Event

Die Band «light-jazz» wurde 2012 von Francis Lehmann (Master of Arts in Performance), Sarah Widmer (Master of Arts in Performance) und in Zusammenarbeit mit weiteren Musikerinnen und Musikern gegründet. Die Formation hat über die Jahre etwas gewechselt. Aktuell stehen für Ihren Event folgende Profimusikerinnen und Profimusiker zur Verfügung:

Francis Lehmann: Pianist

Francis Lehmann studierte an der Hochschule der Künste Luzern bei Roberto Domeniconi, Christoph Baumann, Chris Wiesendanger, Jean-Paul Brodbeck und Hans Feigenwinter. Im Sommer 2012 schloss er an der HSLU Luzern das Performancediplom ab und ein halbes Jahr darauf das Pädagogikdiplom im Hauptfach Klavier. Kurz darauf verreist er für ein halbes Jahr nach China. Fasziniert von den Tonbewegungen der Sprache wendete er sich während seiner Reise vor allem dem Spracherwerb zu. Zurück in der Schweiz folgt ein Sinologiestudium an der Universität Zürich mit dem Schwerpunkt “Antikes China”. Mit der Idee, Melodien und Rhythmen im Mandarin-Chinesischen musikalisch umzusetzen, ergeben sich u.a. die Projekte “Sinophon”, das Duo “Köchli – Lehmann” und ein Projekt im Bereich der freien Improvisation mit der Künstlerin Merhaba Schaich. 

Im Sommer 2018 gründet er mit der Berner Sängerin Jamie Wong-Li das Quartett „Jamie Wong-Li and the great Formation“.

Sarah Widmer: Sängerin (Pop/Jazz/Klassik)

Sarah Widmer ist im Raum Bern aufgewachsen und hat nach dem Gymnasium das Gesangsstudium in Luzern bei Liliane Zürcher begonnen. Während dieser Zeit prägten sie zusätzlich sehr stark die Meisterkurse mit Margreet Honig, wie auch das Erasmus-Semester in Rostock (DE) bei Carola Höhn. Sie schloss im Sommer 2012 in Luzern den Master in Gesangspädagogik ab und durfte kurz darauf als Gesangsdozentin an der Hochschule der Künste in Bern die Schauspielstudierenden im Bachelor unterrichten. Diese Anstellung dauerte bis 2014. In dieser Zeit begannen ihre privaten Studien bei Werner Güra in Zürich, wo Sarah 2014 den Master Performance anfing und diesen im Sommer 2016 mit Auszeichnung abschloss. Seither bildet sie sich bei Wessela Zlateva in Wien weiter. Sie ist mit vielen professionellen Vokalsensembles (larynx unter der Leitung von Jakob Pilgram, DAVOSFESTIVAL KAMMERCHOR unter der Leitung von Andreas Felber, Ensemble Origen unter der Leitung von Clau Scherrer, Ensemble Novocanto unter der Leitung von Willi Derungs, Zürcher Singakademie unter der Leitung von Florian Helgath u.a.) in der Schweiz und im Ausland unterwegs und auch als Solistin tätig. Am meisten am Herz liegt ihr das Interpretieren von Liedern, das Erforschen der Musik des Barocks und das Ensemblesingen. Neben der klassischen Konzerttätigkeit interessiert sie sich auch sehr für Pop- und Volksmusik und für das Chanson. Bühnenerfahrung in Oper und Operette sammelte sie in den Rollen der 'Mrs. Peachum' - 'Beggar's Opera' von B. Britten, der 'Costanza' - 'L'isola disabitata' von J. Haydn, der 'Mirabella' - 'Der Ziegaunerbaron' von J. Strauss und mit dem '2. Knaben' - 'Die Zauberflöte' von W.A. Mozart. Sarah Widmer lebt in der Nähe von Bern in einer grossen Lebensgemeinschaft und unterrichtet privat Schüler*innen in allen Altersklassen.​

Katrin Bünzli: Sängerin (Jazz/Pop/Soul)

Mit  19  Jahren  beginnt  Kathrin  an  der  Jazzschule  Luzern  Gesang  zu  studieren.  Zu ihren  Dozentinnen gehören  Susanne  Abbuehl  und  Lauren  Newton. Gleichzeitig sammelt sie erstmals Erfahrungen als Frontfrau bei James Flynnt Collection und Waterproof funk syndiKate & herself . Mit letzterer spielt sie über dreissig Konzerte in der ganzen Schweiz, in Frankreich und in Deutschland. Durch die intensive Beschäftigung mit dem Jazz und der Tätigkeit in den Bands rücken Kathrin s eigene Songs ein wenig in den Hintergrund. Erst gegen Ende des Bachelorstudiums nimmt sie das Songwriting wieder intensiv auf. Sie gründet 2009 die Band FiGURES , wo sie Songs aus fast zehn Jahren Kompositionsarbeit vereint, neu mischt und damit ihre ganz eigene musikalische Nische findet.

Kathrin schliesst im Jahr 2013 an der Hochschule Luzern mit dem Doppelmaster in Pädagogik und Performance ab. Mit FiGURES spielt sie regelmässig Konzerte in der Schweiz und nimmt im Mai 2013 das erste Album "Between Heaven And Earth" auf. Nebenbei singt sie in mehreren Jazz-Combos und bei Newbridge und Driftwood als background Sängerin. Mit Lukas von Büren zieht sie zur Zeit zusätzlich das Projekt "LUKA" heran, das sich stilistisch im Bereich triphop und electronic bewegt. Kathrin bleibt nie stehen, sie erfindet sich musikalisch, stilistisch und gesanglich immer wieder neu. Es bleibt also spannend...

Sarah Zaugg: Bassistin

Seit frühster Kindheit gehören Musik, Bewegung und Kreativität zu meinem Leben. Mit Vier hatte ich den ersten Auftritt (verkleidet als Bär) in der Kindertanz-Klasse meiner Mutter. Als Sechsjährige begann ich, Djembé zu spielen und tauchte in die Welt des Rhythmus ein. Als Jugendliche entdeckte ich die Liebe zur erdigen Rockmusik und zum Bass als verbindendes Instrument zwischen Rhythmus und Harmonie, erste Auftritte mit regionalen Bands folgten. Nach der Matura am Gymnasium Thun Seefeld bereitete ich mich im Vorkurs auf das Musikstudium vor. 2011 schloss ich mit dem Projekt „Dance Now, Think Later!“ (Live-Musik für 5 Rhythmen-Tanz) den Master in Luzern ab.

Nach dem Studium war das Bedürfnis nach Ausgleich gross. Durch Meditation und Yoga fand ich einen Weg, dem Leben mit mehr Ruhe und Gelassenheit zu begegnen. Heute stehe ich kurz vor dem Abschluss einer vierjährigen Ausbildung in Kehrsatz zur Yogalehrerin. Als vielseitig interessierter Mensch schätze ich die Abwechslung: Als Bass-Lehrerin an der Musikschule Worblental/Kiesental und der Musikschule Riversound in Thun unterrichte ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene, unterstütze als Bandcoach in den Female Bandworkshops junge Musikerinnen auf ihrem Weg und leite im Yogastudio „Sound Of Silence“ wöchentliche Yoga- und Meditations-Kurse. Als aktive Musikerin bin ich u.a. mit Sha‘s FECKEL (instrumental progjazz), Lena Fennell (singer/songwriter) und Another Me (singer/songwriter folk pop) im Studio und Live unterwegs.

Ende 2015 machte ich eine Stellvertretung in der Administration in Worb und lernte die Musikschule aus einem anderen Blickwinkel kennen.

Als Mitarbeitende im Sekretariat der Musikschule Münchenbuchsee freue ich mich auf die Zusammenarbeit im Musikschul-Team und den Kontakt mit Eltern und Schülerinnen!

Claudio von Arx: Soxophonist

Claudio von Arx ist in Worb aufgewachsen und wohnt zur Zeit in Bern. Mit 14 spielte er auf dem Saxophon seine ersten Konzerte mit der Band „Phanamanation“. Er ist beruflich als Musiklehrer (Oberaargauische Musikschule Langenthal, Musikschule unteres Worblental, Musikschule Worblental-Kiesental), Live Performer in diversen Bands und als Musik Produzent tätig.

  • 2011: Bachelor of Arts in Music Jazzschule Luzern (HSLU), Saxophon
  • 2013: Master of Arts in Musikpädagogik Jazzschule Luzern (HSLU), Saxophon

 

Projekte / Bands / Formationen:
Discosaster, Blaer, Kummerbuben, Nkonsonkonson Star Band, Mory

Samb, Churchhill, Mi Tse, Apocrita Quintett – Früher: Steff la Cheffe, Phanamanation, u.a.

Awards: Youth Music Contest 2006 (Phanamanation), Waldbühne Contest, Gurtenfestival 2009 (Phanamanation), Swiss Music Award 2011 „Best Talent National“ (Steff la Cheffe).

Lukas Knecht: Schlagzeuger

Lukas Knecht wurde 1985 in Konolfingen im Emmental geboren. Er studierte Schlagzeug an der Hochschule der Künste Luzern bei Norbert Pfammatter, Dominik Burkhalter, Marc Halbheer, Kaspar Rast und Gerry Hemingway. Er ist in verschiedenen Bands und Projekten als Schlagzeuger und Perkussionist aktiv und spielt häufig Konzerte in der Schweiz und Europa. Eine längere Reise nach Argentinien hat ihm die Augen für andere Sprachen und Kulturen geöffnet. Seither arbeitet er in zahlreichen Projekten u.a. im Bereich argentinische Folklore, Flamenco und improvisierter Musik.

Live Musiker für Ihren Anlass buchen

Buchen Sie den Musiker Ihrer Wahl für Ihren Anlass oder lassen Sie sich eine persönliche Offerte zusammenstellen.

Für Fragen zur Live Band steht Francis Lehmann gerne bereit: 079 338 58 92